• Jörg Kundrath

Lass das Ziel los und gib Dir Zeit!

Aktualisiert: Okt 7


Meine feste Absicht ist, für meine Kinder der bestmögliche Vater zu sein.

Und damit haben wir schon das Problem. 

“…der bestmögliche Vater…” was heißt das überhaupt? 

Wann ist man denn genug? 

Weißt Du es? Ich weiß es nicht. 

Jedoch eins ist ganz sicher: Wir dürfen lernen, zu akzeptieren, was gerade ist.



Wir dürfen akzeptieren, …

  • ... dass wir nicht immer der Vater sind, der wir sein möchten. Immer wieder fällt man in “alte” oder unliebsame Muster.

  • ... dass wir nicht immer der Vater sein können, den unsere Kinder in dem Moment brauchen. (Oder brauchen sie vielleicht gerade DEN Papa, der ich in dem Moment bin? Who knows?) 

  • ... dass wir unseren Kindern auch Päckchen mit Themen mitgeben werden. So wie unsere Eltern schon uns.


Wir sollten den Anspruch haben, uns Stück für Stück weiter zum “Besseren” zu entwickeln. Nicht, um irgendein Ziel zu erreichen. Sondern um durch persönliches Wachstum unser Leben zu bereichern und dabei unsere Kinder zu inspirieren.


Schaut hin und verwandelt Euch weiter zum Besseren, aber lasst das Ziel dabei los. Genießt den Weg und Eure Weiterentwicklung und seid dabei liebevoll zu Euch selbst. Auch, wenn Ihr als Vater mal etwas nicht auf die Reihe bekommen habt.  

#growwithcompassion #achtsamkeit #personaldevelopment #familie #familienmensch #mindset

Dich hat der Artikel inspiriert? Teile ihn mit Deinem Netzwerk


5 Ansichten

UPDATES ABONNIEREN

Bruchhauser Straße 12

40883 Ratingen, Deutschland

+49 (0) 176 4599 15 69

© 2020 Mindset Movers

MindsetMoversRGB_edited.png